Kräuterladen Hollerblüte

Logo Illustrationen

Kräuterspaziergänge, Kräuterwanderungen und Kräuter-Workshops

Wissenswertes zu den Kräuterspaziergängen und Kräuterwanderungen:

Wildkräuterküche - Verköstigungen

Schmackhafte und gesunde Wildkräuter-Zubereitungen können Sie bei den Verköstigungen aus der Wildkräuterküche kennen lernen. Sie werden überrascht sein, welch kulinarische Köstlichkeiten aus wilden Kräutern herzustellen sind. Die Kostproben aus unserer Wildkräuterküche könnten Sie zum begeisterten Kochen mit Wildkräutern verführen.

Wissenswertes zu den Kräuter-Workshops:

Anmeldung:

Es ist eine schriftliche Anmeldung (per Post oder E-Mail) erforderlich.

Jahresübersicht 2011

Samstag, 19.02.2011 von 13.00 bis 18.00 Uhr

Thema: Kräuterkosmetik – selbst gemacht
Kräuterworkshop

Kräuter und Heilpflanzen können unsere natürliche Schönheit unterstützen - von innen und außen. Sie lernen Pflanzen kennen, die Ihnen und Ihrer Haut gut tun und werden feststellen, dass Sie mit geringem Aufwand und natürlichen Zutaten ihre eigene Natur-Kosmetik herstellen können. Ihre kosmetischen Kreationen sind bestimmt auch als schönes Geschenk zur Freude anderer geeignet. Sie nehmen Kräuter-Wohlfühlrezepte für Schönheit und Wellness mit nach Hause. Wir stellen einen Lippenpflegestift oder Lippcloss, eine Hautcreme und einen Badezusatz her.

Sonntag, 27.02.2011 von 10.00 bis 16.00 Uhr

Thema: Räuchern mit Kräutern, Wurzeln und Harzen
Räucherworkshop
Kräuterkunde Rhein-Main und Kräuterladen Hollerblüte

Veranstaltung von Regine Ebert und Erika Dittmeier-Ditzel

Räuchern spricht uns auf einer ganz ursprünglichen Ebene an und ist ein uralter Weg, um Kontakt aufzunehmen - mit uns selbst und mit allem, was uns umgibt. Es ist ein Ritual, das die Menschen seit vielen Jahrtausenden begleitet; eine "Botschaft an den Himmel", wie Susanne Fischer-Rizzi es beschreibt.

Wir begeben uns auf eine Entdeckungsreise in die geheimnisvolle Welt des Räucherns. Sie erfahren, wie und zu welchem Anlass Sie mit getrockneten Kräutern, Rinden, Wurzeln und Harzen räuchern können. Es werden verschiedene Techniken vorgestellt und am Ende nehmen Sie eine individuell zusammengestellte Räuchermischung und selbst gemachte Räucherkegel mit nach Hause.

Samstag, 26.03.2011 von 15.00 bis 18.00 Uhr

Thema: Frühlingsanfang
Kräuterspaziergang und Verköstigung aus der Wildkräuterküche

Wildkräuterkunde und Kräuterladen Hollerblüte
Veranstaltung von Dagmar Tischer und Erika Dittmeier-Ditzel

Schon unsere Vorfahren wussten, dass die ersten Kräuter im Frühjahr für die Gesundheit von besonders großem Wert sind. Wir wollen uns auf Entdeckungsreise begeben, welche zarten, wilden Kräuter der Frühling uns schenken kann.

Auf dem Kräuterspaziergang erleben Sie eine Begegnung mit den kraftvollen Frühlingskräutern und anschließend mit wilden, kulinarischen Köstlichkeiten aus der Natur.

Samstag 16.04 2011 von 10.00 bis 16.00 Uhr

Thema: Hausmittel für Gesundheit und Wohlbefinden – Teil 1 Frühling
Kräuterwanderung und Kräuterworkshop

Früher wussten die Menschen sehr viel über die Bedeutung der Pflanzen für Körper, Geist und Seele. Auch heute noch sind die Pflanzen rund ums Haus, am Gartenzaun, unter Hecken, auf Wiesen, im Wald und am Wegesrand als Helfer für uns da, wir brauchen uns nur ihnen zuzuwenden.

Im Kräutergarten und auf der Kräuterwanderung werden Sie verschiedene Heilpflanzen, Wildkräuter, Gartenkräuter und Blüten für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden kennen lernen. Sie erfahren viel über die Verwendungsmöglichkeiten als Hilfsmittel in der grünen Hausapotheke, für Wellness und zum Genießen.

Gemeinsam werden wir verschiedene Zubereitungen aus gesammelten oder getrockneten Heilpflanzen, Wildkräutern, Gartenkräutern und Blüten herstellen: Wildpflanzen-Honig, Salbe, Kräutersäckchen, Wildkräuter-Speiseöl, Essig mit Wildkräutern.

Die Veranstaltungsteile 1, 2 und 3 (Frühling, Sommer, Herbst) können getrennt von einander gebucht werden.


Samstag, 30.04.2011 von 10.00 bis 13.00 Uhr

Thema: Wildkräuter im Frühling
Kräuterwanderung und Workshop
Weidenhof und Kräuterladen Hollerblüte

Wir wollen Frühlingskräuter rund um den Weidenhof in Wächtersbach-Neudorf entdecken und sammeln. Auf der Kräuterwanderung erfahren Sie viel über die Inhaltsstoffe und Verwendungsmöglichkeiten der Wildkräuter. Anschließend stellen wir gemeinsam eine Wildkräuter-Zubereitung her, die wir genüsslich verspeisen werden.

Treffpunkt: 9.45 Uhr
Weidenhof, Weidenstraße 5-7, 63607 Wächtersbach-Neudorf
Weidenhof OHG
, Claudia Müller und Simone Bienossek, Vorzugsmilchbetrieb

www@weidenhof-online.de

Samstag, 14.05.2011 von 10.00 bis 16.00 Uhr

Thema: Wildkräuterküche im Frühling
Kräuterwanderung und Kräuter-Kochworkshop

Lernen Sie die Vielfalt der heimischen Pflanzen im Frühling kennen und ihre Verwendungs-möglichkeiten in der Ernährung. Unsere Vorfahren kannten noch viele Wildpflanzen, die rund um das Haus, am Gartenzaun, am Wege srand und auf Wiesen wachsen und essbar sind. Sie werden gesunde und köstliche Wildkräuter-Rezepte und Anregungen mit nach Hause nehmen und können dann ihren Speiseplan mit Wildkräutern bereichern.

Auf der Kräuterwanderung erfahren Sie erstaunliches über die Inhaltsstoffe und Verwendungsmöglichkeiten der Wildkräuter. Wir sammeln die Kräuter und bereiten anschließend ein 4-Gänge-Wildkräuter-Menü zu, welches wir genüsslich verspeisen werden.

Samstag 25.06.2011 von 10.00 bis 15.00 Uhr

Thema: Sommersonnenwende
Kräuterwanderung und Kräuterworkshop

Kräuterkunde Rhein-Main und Kräuterladen Hollerblüte
Veranstaltung von Regine Ebert und Erika Dittmeier-Ditzel

Zur Sommersonnenwende erreicht die Sonne ihren höchsten Stand, bevor ihre Kraft wieder abnimmt. Seit jeher haben die Menschen diesen Tag in enger Verbundenheit mit der Natur gefeiert, und immer spielten ganz bestimmte Kräuter dabei eine Rolle. Bei einer Kräuterführung lernen Sie die wichtigsten Sonnwendkräuter und ihre traditionelle Bedeutung kennen. Sie erfahren Wissenswertes über ihre Geschichte und Mythologie, aber auch darüber, welche Bedeutung die Pflanzen heute noch für uns haben können. Gemeinsam werden einige Kräuter gesammelt, um im Anschluss daraus Wohltuendes und Heilsames für Küche und Hausapotheke anzusetzen.

Samstag, 09.07.2011 von 10.00 bis 16.00 Uhr

Thema: Wildkräuterküche im Sommer
Kräuterwanderung und Kräuter-Kochworkshop

Sommerkräuter, Gemüse und Obst stehen uns jetzt in Hülle und Fülle zur Verfügung. Wir wollen die Erntezeit mit einem köstlichen Sommer-Menü feiern. Sie werden viel über die Inhaltsstoffe und Verwendungsmöglichkeiten der Wildkräuter erfahren und können gesunde und köstliche Wildkräuter-Rezepte und Anregungen mit nach Hause nehmen.
Auf dem Kräuterspaziergang bestimmen und sammeln wir die Kräuter. Anschließend bereiten wir gemeinsam ein 4-Gänge-Wildkräuter-Menü zu und werden dieses genüsslich verspeisen.

Samstag 06.08.2011 von 10.00 bis 16.00 Uhr

Thema: Hausmittel für Gesundheit und Wohlbefinden - Teil 2 Sommer
Kräuterwanderung und Kräuterworkshop

Früher wussten die Menschen sehr viel über die Bedeutung der Pflanzen für Körper, Geist und Seele. Auch heute noch sind die Pflanzen rund ums Haus, am Gartenzaun, unter Hecken, auf Wiesen, im Wald und am Wegesrand als Helfer für uns da, wir brauchen uns nur ihnen zuzuwenden.

Im Kräutergarten und auf der Kräuterwanderung werden Sie verschiedene Heilpflanzen, Wildkräuter, Gartenkräuter und Blüten für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden kennen lernen. Sie erfahren viel über die Verwendungsmöglichkeiten als Hilfsmittel in der grünen Hausapotheke, für Wellness und zum Genießen.

Gemeinsam werden wir verschiedene Zubereitungen aus gesammelten oder getrockneten Heilpflanzen, Wildkräutern, Gartenkräutern und Blüten herstellen:
Tinktur oder Magenbitter, Kräuterteemischung, Kräuter-Hautöl, Kräutersalz, Blütenzucker.

Die Veranstaltungsteile 1, 2 und 3 (Frühling, Sommer, Herbst) können getrennt von einander gebucht werden.

Wildkräuter-Wochenende
Freitag, 23.09.2011 bis Sonntag, 25.09.2011

Thema: Kräutermagie
Räuchern, Magie der Kräuter und magische Wildkräuterküche im Herbst

mit Regine Ebert, Dagmar Tischer und Erika Dittmeier-Ditzel

Wir wollen die magische, zauberhafte Wirkung von Kräutern unter verschiedenen Gesichtspunkten betrachten.

Das Räuchern mit Pflanzen ist vermutlich so alt wie der Umgang mit dem Feuer. In den verschiedensten Kulturen auf der ganzen Welt wird geräuchert – als Dank oder als Bitte an die Götter, zum Reinigen, bei schamanischen Reisen, um Heilungsprozesse zu unterstützen – oder einfach zur Entspannung. Entdecken sie die geheimnisvolle Welt des Räucherns und lernen Sie Kräuter, Rinden, Wurzeln und Harze kennen, mit denen zu verschiedenen Anlässen geräuchert werden kann. Zum Abschluss stellt sich jeder eine eigene Räuchermischung und ein Räucherbündel zusammen.

Sie werden erfahren, dass die Magie der Kräuter zum vielseitigen Kräuterwissen der weisen Frauen gehört. Früher war die Heilwirkung der Kräuter stets mit Magie verbunden. Pflanzen oder Pflanzenteile wurden auch als Schutz-Amulett am Körper getragen, als Buschen oder Kranz in Stall und Haus aufgehängt, als sogenannte Bettstrohkräuter in die Matratzen gebärender Frauen und Wöchnerinnen gefüllt und sie sollten Mensch, Tier und den gesamten Besitz vor Unheil, Verderben und Krankheiten bewahren oder sonstige Wünsche erfüllen. Auf der Kräuterwanderung werden Sie magischen Pflanzen begegnen und werden viel über die Magie der Kräuter erfahren.

Auch die Wildkräuterküche gehört zur Kräutermagie. Kochen kann man als die älteste magische Tätigkeit bezeichnen – in vielen Zaubermärchen wird das Kochen sogar als das Zentrum der Magie dargestellt. Auf der Kräuterwanderung lernen Sie heimische Pflanzen für unser magisches Wildkräuter-Menü im Herbst kennen und erhalten Informationen über deren Inhaltstoffe und Verwendungsmöglichkeiten. Wir sammeln Kräuter, Blüten und Früchte und graben nach Wurzeln. Anschließend bereiten wir gemeinsam ein köstlich-magisches 4-Gänge-Wildkräuter-Menü zu und werden dieses genüsslich verspeisen.

Freitag 23.09.2011 von 16.00 bis 19.00 Uhr
Geschichte des Räucherns, Kennenlernen der Pflanzen, Ritual
Samstag 24.09.2011 von 10.00 bis 16.00 Uhr
Räuchertechniken, Herstellen von Räucherstäbchen und Mischungen
Wildkräuter-Verköstigung
Kräuterwanderung Kräutermagie
Sonntag 25.09.2011 von 10.00 bis 16.00 Uhr
Kräuterwanderung mit Wildkräuter-Kochworkshop
(magisches 4-Gänge-Menü aus Wildpflanzen im Herbst)

Samstag 01.10.2011 von 10.00 bis 16.00 Uhr

Thema: Hausmittel für Gesundheit und Wohlbefinden - Teil 3 Herbst und Erntedank
Kräuterwanderung und Kräuterworkshop

Früher wussten die Menschen sehr viel über die Bedeutung der Pflanzen für Körper, Geist und Seele. Auch heute noch sind die Pflanzen rund ums Haus, am Gartenzaun, unter Hecken, auf Wiesen, im Wald und am Wegesrand als Helfer für uns da, wir brauchen uns nur ihnen zuzuwenden.

Im Kräutergarten und auf der Kräuterwanderung werden Sie verschiedene Heilpflanzen, Wildkräuter, Gartenkräuter und Blüten für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden kennen lernen. Sie erfahren viel über die Verwendungsmöglichkeiten als Hilfsmittel in der grünen Hausapotheke, für Wellness und zum Genießen.

Gemeinsam werden wir verschiedene Zubereitungen aus gesammelten oder getrockneten Heilpflanzen, Wildkräutern, Gartenkräutern und Blüten herstellen: Kräuterlikör, Kräuterwein, Herbst-Winter-Kräutermischung, Winterbalsam, Erntedank-Spezial

Die Veranstaltungsteile 1, 2 und 3 (Frühling, Sommer, Herbst) können getrennt von einander gebucht werden.

Samstag, 29.10.2011 von 13.00 bis 18.00 Uhr

Thema: Kräuterkosmetik – selbst gemacht
Kräuterkosmetik-Workshop

Kräuter und Heilpflanzen können unsere natürliche Schönheit unterstützen - von innen und außen. Sie lernen Pflanzen kennen, die Ihnen und Ihrer Haut gut tun und werden feststellen, dass Sie mit geringem Aufwand und natürlichen Zutaten ihre eigene Natur-Kosmetik herstellen können. Ihre kosmetischen Kreationen sind bestimmt auch als schönes Geschenk zur Freude anderer geeignet. Sie nehmen Kräuter-Wohlfühlrezepte für Schönheit und Wellness mit nach Hause. Wir stellen einen Lippenpflegestift oder Lippcloss, eine Hautcreme und einen Badezusatz her.

Sonntag, 30.10.2011 von 14.00 bis 18.00 Uhr

Thema: Kräuterspaziergang und Kräutermärchen für Erwachsene
Es war einmal... Märchen und Mythen zu unseren heimischen Wildkräutern

Kräuterkunde Rhein-Main und Kräuterladen Hollerblüte
Veranstaltung von Regine Ebert und Erika Dittmeier-Ditzel

In vielen Märchen spielen Pflanzen eine wichtige Rolle, und oft liegt darin ein tiefes Wissen über deren Heilwirkung verborgen. Während des Kräuterspaziergangs und in der anschließenden "Märchenstunde" soll das Geheimnis einiger Pflanzen gelüftet werden, und natürlich geht es auch darum, welche Bedeutung diese Pflanzen heute für uns haben. Passend zu einer der Märchenpflanzen werden Sie eine Kräuterzubereitung herstellen, die Sie mit nach Hause nehmen.

Genießen Sie einen spätherbstlichen Wildkräuterspaziergang und einen gemütlichen Kräuternachmittag zum Zuhören und Entspannen bei Tee und Gebäck.

Weihnachtszeit im Kräuterladen Hollerblüte

Freitag, 25.11.2011 von 15.00 bis 19.00 Uhr

Weihnachts-Ausstellung

Sie sind zur Ausstellung des Weihnachtssortiments im Kräuterladen Hollerblüte eingeladen. Es gibt viel zu entdecken und probieren — bestimmt finden sie noch ein schönes Geschenk für Ihre Lieben. Genießen Sie weihnachtlichen Kräuter- und Früchtetee mit feinem Weihnachtsgebäck.

Samstag, 26.11.2011 von 13.00 bis 18.00 Uhr

Kräuterspaziergang und Kräuter-Workshop
Thema: Wildkräuter und Kräuterbräuche zur Weihnachtszeit

Kräuterkunde Rhein-Main und Kräuterladen Hollerblüte
Veranstaltung von Regine Ebert und Erika Dittmeier-Ditzel

Apfel, Nuss und Mandelkern gehören zu Weihnachten wie der Tannenbaum. Aber warum eigentlich? Und wieso sind im Pfefferkuchen jede Menge Gewürze, aber kein Pfeffer? Die Ursprünge unserer Weihnachtsbräuche sind weitgehend in Vergessenheit geraten. Bei dem vorweihnachtlichen Kräuterspaziergang und im anschließenden Kräuter-Workshop begeben sich die Teilnehmer auf eine Entdeckungsreise zu alten Ritualen und Bräuchen und stellen selbst eine weihnachtliche Kräuterdekoration her.
In der Teepause und nach den Kräuterbräuchen zur Weihnachtszeit haben Sie Gelegenheit in der Weihnachtsausstellung auf Entdeckungsreise zu gehen.

Sonntag, 27.11.2010 von 13.00 bis 16.00 Uhr

Räucher-Workshop
Thema: Räuchern mit Kräutern und Harzen
Eine Einstimmung auf die Wintersonnenwende und die Raunächte

Kräuterkunde Rhein-Main und Kräuterladen Hollerblüte
Veranstaltung von Regine Ebert und Erika Dittmeier-Ditzel

Duftende Kräuter und Harze wurden von unseren Vorfahren zur Wintersonnwende und in den Raunächten — den Nächten zwischen Weihnachten und Dreikönig — verräuchert. Lernen Sie verschiedene Räuchertechniken kennen, tauchen Sie ein in das Geheimnis der Orakelnächte und stellen Sie sich selbst eine Räuchermischung für die Weihnachtszeit zusammen.

Bitte die Anmelde-Formulare vollständig ausfüllen, unterschreiben und absenden an:

Kräuterladen Hollerblüte
Erika Dittmeier-Ditzel
Im Euler 31
63584 Gründau

Schlechtes Wetter?

Gibt es nicht!!! Auch bei Regen ziehen wir los. Bitte denken Sie an wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk. Nur bei Gewitter werden wir kreativ improvisieren.

Es besteht auch die Möglichkeit eine Kräuterwanderung mit Picknick (ab 5 Personen) individuell zu buchen.

Nach Absprache können für Gruppen oder Vereine Sondertermine oder besondere Workshops (zum Beispiel „Herstellung von Naturkosmetik zum Verwöhnen“ oder „Viefältige Zubereitungen aus Wild- und Heilkräutern“) vereinbart werden.

Sie können mich gerne anrufen oder mir eine Mail schicken.

kontakt@kraeuterladen-hollerbluete.de

Schlechtes Wetter?

Gibt es nicht!!!  Auch bei Regen ziehen wir los. Bitte denken  Sie an wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk. Nur bei Gewitter werden wir kreativ improvisieren.

Anmelde-Formulare bitte vollständig ausfüllen, unterschreiben und absenden an:

Kräuterladen Hollerblüte
Erika Dittmeier-Ditzel
Im Euler 31
63584 Gründau

Auf Wunsch erhalten Sie Informationen zu Übernachtungs-möglichkeiten in Gründau, Gelnhausen und Umgebung.

Stand 02/2013. Änderungen vorbehalten.

Hier finden Sie einen Rückblick auf Kräuterspaziergänge, Kräuterwanderungen, Kräuter-Workshops und Veranstaltungen vergangener Jahre: 2010 | 2009 | 2008

nach oben zum Seitenanfang

 

Kräuterladen Hollerblüte — Gründau-Lieblos — Fon: (01 60) 97 87 21 79 — Mail: kontakt@kraeuterladen-hollerbluete.de