Kräuterladen Hollerblüte

Logo Illustrationen

Kräuter-, Wildkräuter-, Wildobst-, Früchte- und Blütenrezepte

Rezept des Monats August 2010

Neun-Kräuter-Geist, Wildkräuter-Bitter-Geist oder Heimische "Schwedenkräuter"

Zutaten

Zubereitung:

Anwendung:
Innerlich

Ähnlich wie die echten Schwedenkräuter so kann auch der heimische Wildkräuter-Bitter-Geist über die Regulierung der Verdauung auf den gesamten Organismus wirken. Er kann innerlich angewendet werden bei Verdauungsstörungen, Magenkrämpfen, Leber-, Gallen- und Nierenbeschwerden, Zuckerkrankheit, Gicht, Rheuma, Blutarmut, Schlaflosigkeit, Grippe, Zahnschmerzen, Fieber, Appetitlosigkeit und wann immer Sie den heimischen Wildkräuter-Bitter-Geist für hilfreich erachten.

Vor (appetitanregend) oder nach dem Essen (verdauungsfördernd) oder bei Bedarf trinken Sie bis zu 3 x täglich 1 Teelöffel oder 1/2 bis 1 Schnapsglas Wildkräuter-Bitter-Geist unverdünnt. Sie können auch 1 Esslöffel Wildkräuter-Geist in einem Glas Wasser (warm oder kalt) trinken.
Nach einer Daueranwendung von 4 Wochen sollte eine dreiwöchige Pause eingelegt werden.

Schwangere, Stillende und kleinere Kinder sollten die heimischen "Schwedenkräuter" nicht oder nur stark verdünnt und sehr vorsichtig einnehmen.

Für Alkoholiker und stark Lebererkrankte ist die Anwendung von Neun-Kräuter-Geist nicht geeignet. Sie könnten als alkoholfreie Alternative den Neun-Kräuter-Tee trinken!

Äußerlich:

Äußerlich angewendet kann der Neun-Kräuter-Geist hilfreich sein bei kleineren Verletzungen (z.B. nach einer Verletzung durch Dornen bei Gartenarbeiten), Bissen, Wunden, Hautproblemen, leichten Brandwunden, Beulen, Rheuma, leichten Erfrierungen, Warzen und Hühneraugen.

Zur Wirkung der heimischen Kräuter:

Beifuß (oder Wermut):
appetitanregend, verdauungsfördernd, kräftigend, erwärmend, mild beruhigend, antibakteriell, antimykotisch, menstruationsauslösend, geburtseinleitend, schmerzstillend,

Johanniskraut (oder Melisse):
nervenstärkend, stimmungsaufhellend (innerlich), wundheilungsfördernd, schmerzlindernd, durchfallhemmend, adstringierend, entzündungshemmend, antibakteriell (äußerlich), durchblutungsfördernd, wärmend, muskelrelaxierend

Thymian:
krampflösend, sekretlösend, auswurffördernd, entzündungshemmend, desinfizierend, antibakteriell, antiviral, antimykotisch, desodorierend, blutstillend, schmerzstillend, anregend, tonisierend, wärmend

Spitzwegerich (oder Gundermann):
reizmildernd, antibakteriell, keimabtötend, desinfizierend, wundheilend, hustenreizstillend, adstringierend, blutstillend, tonisierend, gewebefestigend, blutreinigend

Löwenzahnwurzel , -blätter, -blüten:
Leber und Nieren aktivierend, stoffwechselanregend, gallesekretionsfördernd, verdauungsfördernd, appetitanregend, harntreibend, mild abführend, tonisierend

Brennnesselblätter:
blutreinigend, krampflösend, entzündungshemmend, stoffwechselanregend, gallesekretionsfördernd, nierenstärkend, stark entwässernd, zur Erhöhung des Miktionsvolumens und Harnflusses, zur Verminderung der Restharnmenge, senkt den Harnsäurespiegel im Blut

Weißdornblätter, - blüten, -beeren:
zur Stärkung und Kräftigung der Herz-Kreislauf-Funktion, durchblutungsfördernd, verbessert die Durchblutung der Herzkranzgefäße und damit auch die Durchblutung des Herzmuskels, Herzrhythmusstärkend und -stabilisierend, verbessert die Sauerstoffversorgung im Körper, harmonisierend, ausgleichend, vorbeugend bei Herzmuskelschwäche oder während/nach schweren Infektionskrankheiten.

Die Angaben zu Heilwirkungen der Pflanzen sind nach bestem Wissen und Gewissen erfolgt. Sie gründen auf dem Erfahrungsschatz der überlieferten Volksmedizin und wurden der einschlägigen Fachliteratur entnommen.

Alle Angaben dienen nur zur Information und stellen keine Anleitung zur Selbst-Diagnose und Selbst-Behandlung dar. Bei Erkrankungen ist daher stets ein Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen.

Der Kräuterladen Hollerblüte übernimmt keine Haftung für Forderungen jeder Art, die mit dem vorgestellten Rezept in Zusammenhang gebracht werden

nach oben zum Seitenanfang

 

Kräuterladen Hollerblüte — Gründau-Lieblos — Fon: (01 60) 97 87 21 79 — Mail: kontakt@kraeuterladen-hollerbluete.de